Menu
Kategorien
S-Meter – FC0135
21. Januar 2017 HF-TECHNIK

S-Meter

Die ICs CA3089 und CA3189 werden kaum noch in modernen FM-Empfängern eingesetzt, dies soll uns aber nicht daran hindern diese hochwertige Schaltung aufzubauen. Sie enthalten einen symmetrischen Begrenzer, einen Phasendemodulator, einen AFC-Verstärker sowie einen logarithmischen Verstärker-Detektor – welcher für uns besonders interessant ist! Da viele Kurzwellenempfänger ein S-Meter besitzen, das leider nur annähernd als "logarithmisch" bezeichnet werden kann, kommen uns die beiden ICs als Ergänzung für solch einen Empfänger gerade recht. Damit wird es möglich, die Feldstärke relativ zuverlässig abzulesen. Die Schaltung ist simpel, man muss nur berücksichtigen das die ICs sicher bis 30 MHz arbeiten.

Der Anschluss und die Verdrahtung im Empfänger geht so:

  • Den Eingang des CA3189 muss man unbedingt mit 50 Ohm abschliessen.
  • Die Verdrahtung muss so "kurz" wie möglich sein.
  • Das Eingangssigual muss unbedingt über eine geschirmte Leitung zugeführt werden.

Falls das Signal nicht aus einer niederohmigen Quelle "abgezapft" werden kann, muss man einen Sourcefolger dazwischen schalten.


Download Schaltplan


 
Schreibe einen Kommentar
*